Samstag, 14. Dezember 2013

Schneeflocken/ Snowflakes

Die wollte ich eigentlich noch mit in den Adventskalender packen, aber im November hab ich mir daran die Finger bzw. eher das Papier verknotet. Bei einem neuen Anlauf im Dezember hats dann aber geklappt - Origamischneeflocken von Dennis Walker.
I wanted to pack them into the advent calendar, but my fingers just didn't want to fold them in Novermber. So next try in December, and finally, they really looked like beautiful origami snowflakes designed by Dennis Walker.


Das Diagramm gibt es hier auf der Homepage von Dennis. Sara Adams von Happy Folding hat auch ein wunderbares Video dazu.
You can find the diagram on Dennis' Homepage, or a fantastic video by Sara Adams on Happy Folding.
Ich wünsche euch einen schönen 3. Advent.
Have a wonderful 3rd advent. Hugs,
Tina

PS: Ups, ich wollte niemandem Angst machen die Schneeflocken zu versuchen! Die Schneeflocke an sich war nicht das Problem, mein Problem war origamigerecht ein 6-Eck (was die Grundform für die Schneeflocke ist) aus einem Quadrat zu falten. Inzwischen hab ich vorerst aufgegeben und mir eine 6-Eck Vorlage ausgedruckt :) Und schon klappts mit der Schneeflocke ;)

Kommentare:

  1. Wow, die sehen ja toll aus.
    Wenn Du schon zwei Anläufe gebraucht
    hast, lasse ich lieber die Finger davon :)
    Anschauen ist ja auch schön.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Die Flocken sind so richtig schön filigran geworden, sehr schön gefaltet.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sehen ziemlich hübsch aus.

    *thump up*

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wunderschöne Schneeflocken geworden. Ob ich mich das traue, nachdem du so Schwierigkeiten hattest, weiß ich noch nicht. Die Arbeit hat sich aber auf jeden Fall gelohnt.

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhhhhhh! Du Origami-Genie!
    Einfach toll!

    Ich habe mich heute nachmittag an die ganz einfachen Zaubersterne gemacht! Das hat Spaß gemacht! Aber ob ich mehr kann?!?!

    Liebe Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  6. Hi, liebe Tina, die sehen wunderklasse aus. Ich habe letztens ähnliche bei youtube entdeckt, aber mich noch nicht drangewagt. Ich glaube, dieses Jahr wird da auch nicht mehr;-)). Hast du eigentlich die Plisseesterne mal probiert? LG Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jein:) bis Donnerstag hatte ich kein gescheites Papier dafür,dank Anja hab ich jetzt tolles architektenpapier.gesternhhab ich es dann ausprobiert,das sind ja schon ganz schön viele falten...den grundstern hab ich jetzt hier liegen,ich muss aber noch auffädeln,sobald ich perlen hab:)deshalb jein.

      Löschen
  7. Liebe Tina,

    Chapeau!!! Die Teile sehen toll aus, ich habs mir gerade angeschaut.. Kapiert habe ich das Diagramm auf Anhieb nicht, vielleicht mal in einer ruhigeren Minute.

    LG kati

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön und so zart, aber definitiv nichts für meine Finger!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen